Das Schlauchwickelbrett zum Schlauchpaket.
logo
Home
Schlauchpaket
Schlauchwickelbrett
Anleitungen
Ausbildung
Schlauchpaket
Schlauchtragekorb
Türöffnungsprozedur
Hydro-Entrauchung
Brandcontainer
Referenzen
Presse
Impressum

Hydraulisches Entrauchen mit dem Hohlstrahlrohr

Der Einsatz von Be- und Entlüftungsgeräten hat die Löschtaktik der Feuerwehren vielerorts beeinflusst. Wärme, Rauch und Rußpartikel werden zügig aus dem Brandobjekt gedrückt.

Bei fehlendem Belüftungsgerät kann die Hydraulische Entrauchung eine Alternative sein:

 

Es werden eine Zuluft- und Abluftöffnung geschaffen (Fenster/Tür). Das Hohlstrahlrohr wird auf einen mittleren Sprühkegel (Pointer-Position) eingestellt und geöffnet. Der Sprühkegel darf das Lichte Maß des Fensters nicht abdecken.

Durch die Strömungsgeschwindigkeit des Wasserkegels werden Rauch und Hitze mit aus dem Fenster befördert (Injektorprinzip). Eine Beachtung des Trümmerschattens ist unbedingt zu beachten (Unfallschutz durch Wasserstrahl)! 

 


Guettler Invent GbR | info@schlauchwickelbrett.de
UA-42589364-1