Das Schlauchwickelbrett zum Schlauchpaket.
logo
Home
Schlauchpaket
Schlauchwickelbrett
Anleitungen
Ausbildung
Schlauchpaket
Schlauchtragekorb
Türöffnungsprozedur
Hydro-Entrauchung
Brandcontainer
Referenzen
Presse
Impressum
Schnelles Entleeren von Schlauchtragekörben 

Klassisch wird durch das Vorgehen des Angriffstrupps der C-Schlauch aus dem Korb herausgezogen. Vor dem Brandobjekt benötigt man jedoch eine Schlauchreserve. Diese kann durch einen mitgeführten Rollschlauch oder praktischer Weise, durch das Schlauchpaket, gesichert werden.

Wenn man den Schlauchtragekorb richtig bestückt, kann man sich an der Einsatzstelle schnell eine Schlauchreserve auch bei engen Verhältnissen aufbauen:

Doch wie packt man den Schlauchtragekorb richtig, damit dieses Entpacken funktioniert? 

Hier die Anleitung:

1. Zum Füllen des Schlauchtragekorbes werden alle 3 C-Rollschläuche nebeneinander ausgerollt.

  

2. Die Mitte jedes Schlauches wird mittels einer Wäscheklammer markiert.

  

3. Schlauch wie bekannt in Buchten in den Korb legen. Die markierte Mitte der Schläuche etwas länger lassen und abgewinkelt in den Korb einklemmen.

 

 4. Klammern entfernen und Schlauchtragekorb schließen. Fertig! Es entstehen keine Nachteile gegenüber der klassischen Methode.


Guettler Invent GbR | info@schlauchwickelbrett.de
UA-42589364-1